Weitere Angebote 2017

Eine Reise am Rand Europas
Mit einer kleinen Gruppe von Reisenden wollen wir eindrucksvolle Orte einer der faszinierendsten Gegenden Irlands kennenlernen und erfahren. West Cork gehört zu den von Klima und Golfstrom begüstigsten Landschaften Irlands, und Besucher sind oft fasziniert von Rhododendronbüschen in der Größe eines Zweifamilienhauses und den endlosen Fuchsienhecken, die die kleinen Straßen säumen. Im Kontrast zu dem sanften Grün Irlands steht die oft wildzerklüftete „Old Red Sandstone“ Berglandschaft der Halbinseln Beara und Sheepshead. Eingebettet in diese Landschaft haben Steinkreise, Menhire und Steinreihen oft fast ungestört die Jahrtausende überdauert. Sie können uns die Stille und den Frieden vermitteln, die man an diesen Orten immer wieder findet. Auch die tiefe Spiritualität der frühchristlichen Mönche ist zu spüren an erhabenen Plätzen wie der Einsiedelei St Finbars im Gougane Barra Nationalpark. Abends kehren wir zurück in unser Gästehaus, wo Sie aufs Beste verpflegt mit gesunden, frischen und köstlich schmeckenden Speisen, hauptsächlich aus den biologisch anerkannten Produkten der Farm und des Gartens.
9. – 18. August (9 Übernachtungen) Ausgebucht!
Weitere Informationen und Anmeldung über die VHS Lahr  (hier klicken), Tel 07821 9180


Fortbildung für Märchenerzähler/Innen mit Brigitte Hirsig
Die professionelle Geschichtenerzählerin sagt “ … Inspiration für unsere Geschichten holen wir uns aus der Natur in einem Land wo die Geschichten (nicht nur) auf den Bäumen wachsen, wir besuchen kraftvolle, mystische fairy roads, trinken das Wasser des Lebens aus heiligen Quellen & lauschen in uralten Steinkreisen dem Wind vom atlantischen Ozean…“
Meditation und Wanderungen/Ausflüge mit Gerd Neubeck sind Bestandteil des Kursprogramms.
Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Brigitte Hirsig: www.brigittehirsig.ch
1.-8. April

Singen und Wandern mit Brigitte Hirsig
Die Sängerin, Chorleiterin, Lehrerin und professionelle Geschichtenerzählerin macht mit den Kursteilnehmern „Stimm- und Atemübungen, es werden Lieder eingeübt, welche wir dann an wundervollen Orten in der Natur oder abends am Kaminfeuer singen.“ Meditation und Wanderungen/Ausflüge mit Gerd Neubeck sind Bestandteil des Kursprogramms.
Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Brigitte Hirsig: www.brigittehirsig.ch
14.-21. Juli
22.-29. Juli
24. September-1. Oktober

Der siebenfache Flügelschlag der Seele mit Denise Weyermann
Die sieben Wochentage, ihre Planeten,deren Bedeutung und Stellung im eigenen Geburts-Horoskop.
Integrative Körperarbeit und Biografiearbeit mit Denise Weyermann.
Weitere Auskünfte und Anmeldung bei Denise Weyermann: +41 79 459 14 04 / info@integrativekoerperarbeit.ch
27.Mai – 4. Juni

Positive Psychology and Creative Writing
is a combination of uplifting Positive Psychologie skills with Michaela Avlund, creative writing with Vera Walsh and meditation with Gerd Neubeck. For more Information and booking please contact Michaela Avlund, Tel: 00353 404 68645 or 00353 86 1692506 or www.gratitude.ie
1.-5. Juli

Irish Nature – English Language
Englischlernen auf der Douce Mountain Farm ist für Gäste mit wenigen bis mittleren Vorkenntnissen gedacht.In einer Verbindung von formalem Unterricht am Vormittag mit praktischer Anwendung der neuerworbenen Kenntnisse auf Ausflügen und Wanderungen in der inspirierenden Landschaft und den kleinen Städtchen West Corks wollen wir mit Ihnen zusammen Ihren Sprachschatz verbessern .
wird 2017 nicht angeboten

Am Rand Europas – eine Reise
Während dieser Tage können wir den Südwesten Irlands mit Ausflügen und Wanderungen erkunden. Der Ort wo St Finbar im 6. Jahrhundert seine Einsiedelei auf einer kleinen Insel im Gougane Barra See errichtete kann genauso ein Ziel sein wie die irischsprachige Insel Cape Clear in der „Bucht des brüllenden Wassers“ der Roaring Water Bay, mit ihrer Vielzahl kleiner und kleinster Inseln am südlichen Rand Irlands oder Skellig Michael, der magische Felsen im Atlantik mit den Überresten früher mönchischer Besiedlung. Wir werden auf den Douce Mountain steigen, der mit 475 Metern nicht sehr hoch ist. Dennoch behaupten manche Einheimische, daß wenn man sich an einem klaren Tag oben auf die Zehespitzen stelle, könne man die Spitze der Freiheitsstatue sehen! Wir werden am äußersten Zipfel der Sheepshead Halbinsel nach Walen Ausschau halten, und am Drombeg Stone Circle Geschichten von den Feen und Kobolden hören, die seit die Kelten kamen in Irlands Erde leben.
Kann als Gruppenreise organisiert werden. Bitte nehmen Sie bei Interesse Kontakt mit uns auf.